Gärtnerei Prisemut

Solidarische Landwirtschaft

Gemüse und Fleisch von kleiner Fläche

 

Wir sind eine Gärtnerei, die auf kleiner Fläche Gemüse anbaut und Schafe hält. Auf ca. 1,5 Hektar Ackerland und in 5 Folientunneln bauen wir ca. 100 verschiedene Gemüsesorten an und ziehen sämtliche Jungpflanzen selbst an. Dazu bewirtschaften wir 1,5 ha Grünland. In den letzten Jahren haben wir ca 70 Obst- und Nußbäume sowie über 100 Kopfweiden gepflanzt.

Wir beliefern zwei Wochenmärkte und versorgen über 80 Solawi-Anteile. Außerdem halten wir 12 Mutterschafe.

Unsere Aktivitäten: Agroforst, Key-Line-Design, Market Gardening in Kombination mit beweidetem Kleegras/Gründüngungen, Terra-Preta Herstellung, Heugewinnung, Einsatz von Mulch, Anbau von ca. 100 Gemüsesorten, Ernährungssicherheit im Klimawandel

DE-ÖKO-006

Der landwirtschaftliche Betrieb ist als Biobetrieb anerkannt. Er erhält Mittel des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Förderung ökologischer Anbauverfahren.

Solidarische Landwirtschaft

Zusammenschließen und die Vorteile einer nicht-industriellen, marktunabhängigen Landwirtschaft nutzen!

Meldet euch, wenn ihr mitmachen wollt.

Saison von April bis Januar

Depots Ab Hof Gottesgabe und in Preetz.

Instagram

Erfahre mehr über den Betrieb, die Menschen, Tiere und Arbeitsgeräte auf Instagram

 

 

Praktikum

In der Zeit von April bis November haben wir regelmäßig Praktikumsplätze zu vergeben. Meldet euch bei Interesse gerne per Mail oder Telefon